Willkommen auf der Website der Gemeinde Werke am Zürichsee



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

2. Information der Wasserversorgung

Wie am 24. Juli 2019 informiert, nehmen wir das Thema ‘Pflanzenschutzmittel im Trinkwasser’, welches momentan in den Medien präsent ist, sehr ernst. Wir haben dafür unser Trinkwasser speziell vom kantonalen Labor prüfen lassen.

Fazit: Das Trinkwasser in Zollikon, Küsnacht und Erlenbach entspricht den hohen Anforderungen an das Trinkwasser gemäss Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) und kann bedenkenlos konsumiert werden.

Beprobt wurde das Trinkwasser der Bergzone in Küsnacht, die Hochzone in Erlenbach und das Quellwasser in Zollikon. Die restlichen Gebiete werden grösstenteils mit aufbereitetem Seewasser beliefert, in welchem es keine Chlorothalonilsulfonsäure hat.

In den gemessenen Proben von Zollikon und Küsnacht wurden keine Rückstände von Chlorothalonilsulfonsäure nachgewiesen. In den Proben Erlenbach, Hochzone ab Reservoir Förlirain, konnten geringe Mengen (0.045 µg/l Chlorothalonilsulfonsäure) gemessen werden. Diese liegen jedoch deutlich unter dem Grenzwert von 0.1µg/l.

Weitere Informationen, Höchstwerte und mögliche Massnahmen finden Sie hier.
Massnahmen im Kanton Zürich
http://www.wasserqualitaet.ch
http://www.svgw.ch
Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen
Wasserhärte/-qualität Werke am Zürichsee


Brunnen
 

Datum der Neuigkeit 24. Sept. 2019

  • Druck Version
  • PDF
  • © copyright 2019 Werke am Zürichsee AG