Willkommen auf der Website der Gemeinde Werke am Zürichsee



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Die Wasserversorgung informiert

3. Information zum Thema «Pflanzenschutzmittel im Trinkwasser»

Die Werke am Zürichsee AG versorgt die Gemeinden Zollikon, Küsnacht und Erlenbach mit Trinkwasser.

Seit März/April 2020 kann das Kantonale Labor Zürich (KLZH) weitere Abbauprodukte (Metaboliten) des inzwischen verbotenen Pflanzenschutzmittels Chlorothalonil untersuchen und beurteilen. Die Werke am Zürichsee AG beauftragte das Kantonale Labor mit einer umfassenden Beprobung der Quell- und Grundwassereingänge in unsere Reservoire.

Die Werke am Zürichsee AG versorgt die Gemeinden Zollikon, Küsnacht und Erlenbach mit Trinkwasser.Die nun vorliegende Auswertung zeigt, dass in einzelnen Quellfassungen Spuren von Chlorothalonil-Metaboliten des Typen R417888 und R471811 nachweisbar sind. In 3 Proben wurden die neu definierten Grenzwerte überschritten. Als Sofortmassnahme wird dieses Quell- oder Grundwasser nicht mehr ins Reservoir geleitet wo es in der Regel mit aufbereitetem Zürichsee-Wasser vermischt wird, sondern es wird direkt in den Bach oder die Kanalisation abgeleitet. Der Anteil an aufbereitetem Seewasser ist in unserem Versorgungsgebiet sehr hoch und beträgt in Zollikon 95%, Küsnacht 76% und Erlenbach 91%.

In allen bis heute entnommenen Proben auf Spuren von Chlorothalonil-Metaboliten im Trinkwassernetz, also nach der Vermischung mit aufbereitetem Seewasser oder der Vermischung mit «reinem» Quell- und Grundwasser, lag der Anteil an Chlorothalonil-Metaboliten unter dem Grenzwert von 0.1ug/l. Unser Trinkwasser kann also bedenkenlos konsumiert werden.

Die Werke am Zürichsee AG setzt alles daran, dass unser Wasser den höchsten Ansprüchen gerecht wird. Wir werden unsere Quellen periodisch weiter untersuchen und erst wieder nutzen, wenn diese vom kantonalen Labor freigegeben werden.

Weitere Informationen, Höchstwerte und mögliche Massnahmen finden Sie hier:
1. Information der Wasserversorgung zum Thema «Pflanzenschutzmittel im Trinkwasser»
2. Information der Wasserversorgung zum Thema «Pflanzenschutzmittel im Trinkwasser»
Massnahmen im Kanton Zürich
http://www.wasserqualitaet.ch
http://www.svgw.ch
Wasserhärte/-qualität Werke am Zürichsee


Werke am Zürichsee AG


Brunnen
 

Datum der Neuigkeit 15. Mai 2020

  • © copyright 2020 Werke am Zürichsee AG