Willkommen auf der Website der Gemeinde Werke am Zürichsee



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fernwärme

Fernwärme / Wissenswertes

Wohlige Wrme

Fernwärme Energie mit Zukunft

Wenn Sie Ihre Liegenschaft ans Fernwärmenetz der Werke am Zürichsee AG anschliessen, profitieren Sie gleich doppelt: Sie setzen auf eine wirtschaftliche und gleichzeitig umweltschonende Heizlösung, bei der Sie sich um nichts kümmern müssen.

Das gereinigte Abwasser der ARA Küsnacht-Erlenbach- Zumikon enthält viel Energie. Es macht Sinn, diese Abwärme zu nutzen und nicht einfach an den See abzugeben. Künftig dient sie als wichtigster Energieträger für das Fernwärmenetz der Werke am Zürichsee AG. Abwärme ist eine erneuerbare und CO2-arme Energie direkt aus der Region. Verglichen mit den heutigen Heizungen lässt sich der CO2-Ausstoss durch das Fernwärmenetz um rund 2000 Tonnen pro Jahr reduzieren. Gleichzeitig sinkt die Abhängigkeit von ausländischer Energie und die Wertschöpfung bleibt grösstenteils in der Region.

Bau in mehreren Etappen
Die Nutzung von Abwärme ist eine erprobte Technologie, die sich schon an vielen Orten in der Schweiz bestens bewährt. Die Werke am Zürichsee AG errichtet die Heizzentrale mit einer grossen Wärmepumpe in ihrem neuen Lagergebäude über dem abgesenkten Beckenblock der ARA. Das Fernwärmenetz entsteht in mehreren Etappen: von 2017 bis 2019 im Gebiet Heslibach Eigenheimstrasse. Eine Übersicht der einzelnen Bauetappen finden sie unter der Dienstleistung <<Fernwärme / Erschliessungsgebiet>>. 

Ihre wichtigsten Vorteile auf einen Blick

Energie aus der Gemeinde:
Sie heizen zum grössten Teil mit erneuerbarer Energie direkt aus der Region. Die Abhängigkeit von ausländischer Energie sinkt.

Bequemer Wärmebezug:
Weil Sie keine eigene Heizung mehr in Ihrem Haus haben, brauchen Sie sich um nichts zu kümmern. Sie erhalten die benötigte Wärme bequem angeliefert.

Geringer Platzbedarf:
Weil bei dieser Lösung der Heizkessel und der Öltank wegfallen, wird in Ihrem Keller Platz frei, den Sie anderweitig nutzen oder sogar vermieten können.

Wartungsarm:
Wo kein Kamin benutzt wird und kein Brenner/Heizkessel steht, ist auch keine Wartung erforderlich.

Planbare Kosten:
Ihre Heizkosten sind durch den hohen Anteil Abwärme konstanter und besser planbar als bei fossilen Energieträgern.

Zukunftssichere Lösung:
Sie haben die Gewissheit, dass die immer schärferen Vorschriften für Heizungen Sie nicht mehr betreffen.

Förderung:
Die Energiestadt Küsnacht fördert den Anschluss an den Wärmeverbund mit einem Beitrag. Weitere Informationen können Sie dem Förderreglement Energie 2015-2018 mit Anhang entnehmen.

Dokument: Fernwarme__Energie_mit_Zukunft.pdf (2066.3 kB)



zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF
  • © copyright 2018 Werke am Zürichsee AG