Willkommen auf der Website der Gemeinde Werke am Zürichsee



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gas / Beschaffung und Qualität

Grafik Importportfolio 2015

Zuverlässige Partner
Das in der Schweiz eingesetzte Erdgas stammt zu zwei Dritteln aus der EU und Norwegen. Der Rest aus Russland und weiteren Ländern. Diese breite Bezugsstruktur erhöht die Versorgungssicherheit. Langfristige Lieferverträge mit Laufzeiten von über 20 Jahren und Vereinbarungen über Lieferungen bei Störungen garantieren Versorgungssicherheit. Die Werke am Zürichsee AG bezieht ihr Erdgas via den Schweizerischen Gesellschaften Erdgas Ostschweiz AG und Erdgas Zürich Transport AG.

Zusammensetzung
Erdgas ist eine Zusammensetzung verschiedener Gase. Es besteht hauptsächlich aus Methan und Stickstoff und einem geringen Anteil anderer Kohlenwasserstoffe (Ethan, Propan, Butan). Ausserdem sind noch geringe Spuren von Helium vorzufinden. Erdgas ist von Natur aus unsichtbar wie geruchlos. Dem Erdgas wird ein Riechstoff beigefügt, damit austretendes Gas sofort mit der Nase wahrgenommen werden kann.

Sämtliche Hausinstallationen sind mit einem Gasdruckregler ausgerüstet. Dieser garantiert ein konstanter Gasabgabedruck von 22 mbar vor dem Gaszähler.

Energiegehalt und Umrechnungsfaktor
Die Bezugsmengen werden in Betriebskubikmeter gemessen und für die Verrechnung in Kilowattstunden umgerechnet. Der Umrechnungsfaktor von Betriebskubikmeter (Bm³) auf Kilowattstunden (kWh) ist neben den physikalischen Grössen Druck und Temperatur insbesondere auch abhängig vom effektiv gemessenen Brennwert (Energiegehalt) des Erdgases.

Berücksichtigt man die Wärmemenge aus der vollständigen Verbrennung eines Energieträgers (Hu) und zusätzlich den Wärmeinhalt des im Abgas enthaltenen Wassers nach vollständiger Kondensation des Abgas-Wasserdampfs (auf Umgebungstemperatur abgekühlt), ergibt dies den Brennwert Ho.

Der Brennwert für das Jahr 2017 beträgt 10,594 kWh Ho pro Betriebskubikmeter.

Dokument: erdgas_in_zahlen_2016.pdf (1871.1 kB)



zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF
  • © copyright 2019 Werke am Zürichsee AG