Willkommen auf der Website der Gemeinde Werke am Zürichsee



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Wasser / Anschluss

Für die Erschliessung eines Überbauungsgebietes, für einen neuen Hausanschluss oder die Erweiterung oder Änderung von Netzanschlussleitungen beraten wir Sie gerne.

Anmeldeunterlagen sind der Werke am Zürichsee AG vom Grundeigentümer oder von dessen bevollmächtigten Vertretern rechtzeitig zur Genehmigung einzureichen (Bestellung Wasser-Anschluss, Installationsanmeldung). Mit der Anmeldung sind verbindliche Planunterlagen (Anschlussleistung, Belastungswerte, Situation, Grundriss, Schnitt sowie Projektierungsunterlagen im Doppel) zu übergeben.

Die Kosten für die Erstellung der Hauszuleitungen trägt der Grundeigentümer.

Die Werke am Zürichsee AG erhebt für den Netzanschluss an das Leitungsnetz (Haupt- und Versorgungsleitung) einen Anschlussbeitrag. Dieser setzt sich aus Netzanschluss- und dem Netzkostenbeitrag zusammen. Die Anschlussgebühren finden Sie in unseren Reglemente und Geschäftsbedingungen (Seite 74/VII Gebührenblatt Anschlussbeitrag Wasser).

Der Netzanschlussbeitrag umfasst die erforderlichen Aufwendungen für die Erstellung des Netzanschlusses, unabhängig davon, ob für einen Netzanschluss Netzausbauten getätigt werden müssen oder nicht. Erneuerungen oder Reparaturen werden nach Aufwand verrechnet.

Der Netzkostenbeitrag ist ein Beitrag an die vorgelagerte Infrastruktur. Er wird aufgrund der angeschlossenen Belastungswerte gemäss den jeweils aktuellen Richtlinien des Schweizerischen Vereines des Gas- und Wasserfaches (SVGW) berechnet.

Der provisorische Netzkostenbeitrag wird mit der Erteilung der Anschlussbewilligung festgesetzt. Basis hierfür sind die vom Bauherrn bestellen Belastungswerte. Vor Baubeginn ist der provisorische Netzkostenbeitrag zu bezahlen. Die definitive Abrechnung erfolgt nach effektiven Belastungswerten nach Bauabschluss. Der Netzkostenbeitrag ist vom Grundeigentümer geschuldet.

Setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung. Dadurch wird ein koordinierter Anschluss weiteren Werkleitungen zu Ihrem Kostenvorteil möglich.

Hausanschlüsse im Rahmen von Werkleitungsprojekten
Im Rahmen von umfassenden Strassenerneuerungen und den gleichzeitig erfolgenden Werkleitungssanierungen können Sie bei der Erneuerung der privaten Anschlussleitungen von speziellen Konditionen profitieren. Die Mitarbeiter der Werke am Zürichsee AG werden sich bei konkreten Projekten gerne mit Ihnen in Verbindung setzen und mit Ihnen die Situation vor Ort besprechen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Informationsbroschüre.
Ihre Kontaktpersonen sind:

Für Anschlussofferten und Ausführung:
Lorenzo Tognoni, Chefmonteur
Tel. direkt 043 222 32 64
E-Mail lorenzo.tognoni@werkezuerichsee.ch

Für die Gebietserschliessung und gesamtheitliche Planung:
Nenad Popovic, Leiter Planung/Stv. Bereichsleiter
Tel. direkt 043 222 32 62
E-Mail nenad.popovic@werkezuerichsee.ch

-

Online-Formulare

Mit der Nutzung unserer Online-Dienste anerkennen Sie unsere Allgemeinen Geschaeftsbedingungen fuer die Nutzung der Webdienste der Werke am Zuerichsee AG. (pdf, 63.7 kB).

Onlinedienst Online Bestellen Laden Info
Bestellung Wasser-Anschluss     (pdf, 100.6 kB)
Der Belastungswert (LU)     (pdf, 240.8 kB)


zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF
  • © copyright 2019 Werke am Zürichsee AG